Dortmund überrascht. Dich.

Serviceportal

Banner
Picture:Roland Gorecki

PA_ProductCatalogViewer

Actions
Bürgerdienste - Standesamt - Sterbefallbeurkundung

Bürgerdienste

Standesamt - Sterbefallbeurkundung

Bürgerdienste - Standesamt - Sterbefallbeurkundung

Aufgrund der aktuellen Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus ist die Vorsprache bei den Bürgerdiensten ab dem 19.03.2020 nur in dringenden, nicht aufschiebbaren Notfällen und nach vorheriger telefonischer Rücksprache möglich. Bereits vereinbarte Termine können bis auf weiteres nicht durchgeführt werden.

Anmeldung von Sterbefällen:
Bitte reichen Sie die Unterlagen zur Beurkundung von Sterbefällen nur noch per E-Mail über urkundenstelle@stadtdo.de oder per Fax über 0231 – 50 26015 ein. In der Ausnahmesituation wird auf die Vorlage der Originalunterlagen verzichtet. Für die Dauer der Ausnahmesituation sind Sie verpflichtet, die vertrauliche Todesbescheinigung (roter Schein) sowie die nichtvertrauliche Todesbescheinigung (grüner Schein) eigenverantwortlich an das Gesundheitsamt Dortmund (Rufnummer 0231/50-23537 ) weiterzuleiten.

Die Anschrift für die Abgabe der Todesbescheinigungen lautet:
Stadt Dortmund
53/1
Hoher Wall 9-11
44137 Dortmund
Bitte verzichten Sie auch hier auf eine persönliche Vorsprache.


• Beurkundung von Sterbefällen
• Nachbeurkundungen von Sterbefällen aus dem Ausland

Die Ausstellung von Personenstandsurkunden, die Anmeldung der Eheschließung, sowie die Beurkundung von Geburten finden Sie am Friedensplatz 5.

Kontakt

Name der Behörde:
Bürgerdienste
Standesamt - Sterbefallbeurkundung
Aufgrund der aktuellen Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus ist die Vorsprache bei den Bürgerdiensten ab dem 19.03.2020 nur in dringenden, nicht aufschiebbaren Notfällen und nach vorheriger telefonischer Rücksprache möglich. Bereits vereinbarte Termine können bis auf weiteres nicht durchgeführt werden.

Anmeldung von Sterbefällen:
Bitte reichen Sie die Unterlagen zur Beurkundung von Sterbefällen nur noch per E-Mail über urkundenstelle@stadtdo.de oder per Fax über 0231 – 50 26015 ein. In der Ausnahmesituation wird auf die Vorlage der Originalunterlagen verzichtet. Für die Dauer der Ausnahmesituation sind Sie verpflichtet, die vertrauliche Todesbescheinigung (roter Schein) sowie die nichtvertrauliche Todesbescheinigung (grüner Schein) eigenverantwortlich an das Gesundheitsamt Dortmund (Rufnummer 0231/50-23537 ) weiterzuleiten.

Die Anschrift für die Abgabe der Todesbescheinigungen lautet:
Stadt Dortmund
53/1
Hoher Wall 9-11
44137 Dortmund
Bitte verzichten Sie auch hier auf eine persönliche Vorsprache.


• Beurkundung von Sterbefällen
• Nachbeurkundungen von Sterbefällen aus dem Ausland

Die Ausstellung von Personenstandsurkunden, die Anmeldung der Eheschließung, sowie die Beurkundung von Geburten finden Sie am Friedensplatz 5.
Visitenkarte:
Telefon:

0231 / 50-13331

Fax:

0231 / 50-26015

Email:

urkundenstelle@stadtdo.de

Dienstleister:

Internet:

"Bürgerdienste
Standesamt - Sterbefallbeurkundung"

Öffnungszeiten:

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation: Bitte reichen Sie die Sterbefälle nur noch per Email über die Emailadresse: urkundenstelle@stadtdo.de oder per Fax über die Faxnummer 0231 – 50 26015 ein.

Anfahrt:

Adresse:

Löwenstraße 13
44135 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan

Google Maps

Fahrplanauskunft (VRR)

Radroutenplaner NRW

City-Parkleitsystem

Unsere Services

Sterbefallbeurkundung

Footer area

Complementary Content
${loading}