Dortmund überrascht. Dich.

Servicebeschreibung - Servicebeschreibung

Zur Startseite virtuelles Rathaus

virtuelles Rathaus

Banner
Bild:GPM Foto

PA_ProductCatalogViewer

Aktionen
Sonn- und Feiertagsfahrverbot für LKW: Ausnahmegenehmigung, Ferienfahrverbot: Ausnahmegenehmigung
Sonn- und Feiertagsfahrverbot für LKW: Ausnahmegenehmigung, Ferienfahrverbot: Ausnahmegenehmigung

Sonn- und Feiertagsfahrverbot für LKW: Ausnahmegenehmigung, Ferienfahrverbot: Ausnahmegenehmigung

Ausnahmegenehmigung vom Sonn- und Feiertagsverbot nach § 30 Absatz 3 StVO / § 1 Ferienreiseverordnung

Ausnahmegenehmigung vom Sonn- und Feiertagsverbot nach § 30 Absatz 3 StVO
Ausnahmegenehmigung § 30 - Sonn- und Feiertagsfahrverbot
Fahrverbot für LKW über 7,5 to bzw. LKW an Sonn- und Feiertagen 0 Uhr bis 22 Uhr

Ausnahmegenehmigungen Ferienreiseverordnung § 1 Ferienreiseverordnung
- gilt für jedes Jahr vom 01.07. bis einschließlich 31.08. -
Fahrverbot für LKW über 7,5 to bzw, LKW mit Anhänger auf bestimmten BAB & Bundesstraßen Samstags von 7 Uhr bis 20 Uhr

Diesen Service erhalten Sie

persönlich schriftlich
Name der Behörde:
Tiefbauamt
Straßenverkehrsbehörde
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
02 31/50-2 29 45, - 2 29 46, - 2 23 43, - 2 29 11, - 2 58 28
02 31/577416
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Tiefbauamt
Straßenverkehrsbehörde"

Öffnungszeiten:

Montagsnachmittags nach Vereinbarung

Mo:
08:00 - 12:00
Di:
08:00 - 12:00
Mi:
00:00 - 00:00
Do:
08:00 - 12:00   13:00 - 15:00
Fr:
08:00 - 12:00

Anfahrt:

Adresse:
Königswall 14
44137 Dortmund

Amtlicher Stadtplan
Google Maps
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

S1, S2, S5, RE1, RE3, RE4, RE6, RE11, RE57, RB 43, RB 50-53, RB59, U41, U45, U47, U49 (Bahnhof Hauptbahnhof), U41, U43, U44, U45, U47, U49 (Bahnhof Kampstraße

Gebühren

Ausnahmegenehmigung § 30 - Sonn- und Feiertagsfahrverbot
Fahrverbot für LKW über 7,5 to bzw. LKW an Sonn- und Feiertagen 0 Uhr bis 22 Uhr

Geltungsbereich Einzel Dauer - 1 Jahr
Dortmund 25 € 260 € Gebühren je Tg & FZ Bis max,
NRW 30 € 320 € Betrag der Dauer AG
BRD 35 € 360 €

Ausnahmegenehmigungen Ferienreiseverordnung
- gilt für jedes Jahr vom 01.07. bis einschließlich 31.08. -
Fahrverbot für LKW über 7,5 to bzw, LKW mit Anhänger auf bestimmten BAB & Bundesstraßen Samstags von 7 Uhr bis 20 Uhr

Geltungsbereich Einzel Dauer - 1 Jahr
Dortmund 25 € 150 € Gebühren je Tg & FZ Bis max,
NRW 30 € 179 € Betrag der Dauer AG
BRD 35 € 179 €

Voraussetzungen

Antragstellung

Fristen

Die Bearbeitungszeit beträgt etwa eine Woche.

Rechtsgrundlagen

§ 30 StVO
§ 1 Ferienreiseverordnung

Ausnahmegenehmigung vom Sonn- und Feiertagsverbot nach § 30 Absatz 3 StVO / § 1 Ferienreiseverordnung
Ausnahmegenehmigung § 30 - Sonn- und Feiertagsfahrverbot
Fahrverbot für LKW über 7,5 to bzw. LKW an Sonn- und Feiertagen 0 Uhr bis 22 Uhr

Geltungsbereich Einzel Dauer - 1 Jahr
Dortmund 25 € 260 € Gebühren je Tg & FZ Bis max,
NRW 30 € 320 € Betrag der Dauer AG
BRD 35 € 360 €

Ausnahmegenehmigungen Ferienreiseverordnung
- gilt für jedes Jahr vom 01.07. bis einschließlich 31.08. -
Fahrverbot für LKW über 7,5 to bzw, LKW mit Anhänger auf bestimmten BAB & Bundesstraßen Samstags von 7 Uhr bis 20 Uhr

Geltungsbereich Einzel Dauer - 1 Jahr
Dortmund 25 € 150 € Gebühren je Tg & FZ Bis max,
NRW 30 € 179 € Betrag der Dauer AG
BRD 35 € 179 €

Fußbereich

Allgemeine Funktionen

Hauptmenü

Complementary Content
${loading}