Dortmund überrascht. Dich.
Banner

virtuelles Rathaus

Picture:GPM Foto

PA_ProductCatalogViewer

Actions

Standorte der Schwerbehindertenparkplätze in Dortmund

Standorte der Schwerbehindertenparkplätze in Dortmund

Standorte der Schwerbehindertenparkplätze in Dortmund

Die aufgeführten allgemeinen Schwerbehindertenparkplätze können von den Betroffenen genutzt werden, wenn sie im Besitz einer Parkerleichterung für Schwerbehinderte, die von den Bürgerdiensten ausgegeben wird, sind.

Eine Übersicht über die in Dortmund vorhandenen Schwerbehindertenparkplätze kann hier runtergeladen werden. Bitte beachten Sie auch die Produkte "Parkausweise/Parkerleichterungen für Schwerbehinderte" und "Schwerbehindertenausweis, Feststellungsverfahren nach dem SBG IX".

Kontakt

Name der Behörde:
Tiefbauamt
Straßenverkehrsbehörde
Fahrradbeauftragter; Radwegeprogramm, Radwegekatster Individuelle Behindertenparkplätze Parkerleichterungen für Ärzte Verkehrssicherheitsarbeit, Verkehrssicherheitstage, Schülerlotsen, Schulbushaltestellen
Visitenkarte:
Telefon:

02 31/50-2 58 20 Bezirk 1 und -2 58 20 Bezirk 2 für Schwerbehindertenparkplätze 0231/50- 2 64 63 und - 2 23 19 für Handwerkerparkausweise 0231/50 - 2 41 03 Fahrradbeauftragter

Fax:

02 31/50-2 64 07

Email:

tiefbauamt@dortmund.de

Dienstleister:

Internet:

"Tiefbauamt
Straßenverkehrsbehörde"

Öffnungszeiten:

Mo:
8:30 - 15:00
Di:
8:30 - 15:00
Mi:
8:30 - 15:00
Do:
8:30 - 17:00
Fr:
8:30 - 12:00

Anfahrt:

Adresse:

Königswall 14
44137 Dortmund

Amtlicher Stadtplan

Google Maps

Fahrplanauskunft (VRR)

Radroutenplaner NRW

City-Parkleitsystem

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

S1, S2, S5, RE1, RE3, RE4, RE6, RE11, RE57, RB 43, RB 50-53, RB59, U41, U45, U47, U49 (Bahnhof Hauptbahnhof), U41, U43, U44, U45, U47, U49 (Bahnhof Kampstraße
Standorte der Schwerbehindertenparkplätze in Dortmund Eine Übersicht über die in Dortmund vorhandenen Schwerbehindertenparkplätze kann hier runtergeladen werden. Bitte beachten Sie auch die Produkte "Parkausweise/Parkerleichterungen für Schwerbehinderte" und "Schwerbehindertenausweis, Feststellungsverfahren nach dem SBG IX". Die aufgeführten allgemeinen Schwerbehindertenparkplätze können von den Betroffenen genutzt werden, wenn sie im Besitz einer Parkerleichterung für Schwerbehinderte, die von den Bürgerdiensten ausgegeben wird, sind. Die aufgeführten allgemeinen Schwerbehindertenparkplätze können von den Betroffenen genutzt werden, wenn sie im Besitz einer Parkerleichterung für Schwerbehinderte, die von den Bürgerdiensten ausgegeben wird, sind.

Diesen Service erhalten Sie

persönlich

schriftlich

Flyer

Standorte der Schwerbehindertenparkplätze in Dortmund
Standorte der Schwerbehindertenparkplätze in Dortmund

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Nutzung der entsprechenden Parkplätze ist eine "blaue Behindertenkarte mit der Berechtigungsnummer. Diese ist gut lesbar (!) an der Innenseite der Windschutzscheibe anzubringen.
Statistikbild zur Erfassung der anonymisierten Aufrufzahlen

Footer area

Complementary Content
${loading}