Dortmund überrascht. Dich.

Serviceportal

Banner
Picture:Roland Gorecki

PA_ProductCatalogViewer

Actions

Führerschein (Medizinisch-psychologische Untersuchung - MPU)

Führerschein (Medizinisch-psychologische Untersuchung - MPU)

Führerschein (Medizinisch-psychologische Untersuchung - MPU)

Erläuterung der Medizinisch-psychologischen Untersuchung

Die medizinisch-psychologische Untersuchung ist ein wichtiges Instrument zur Beurteilung der Kraftfahreignung. Die Straßenverkehrsbehörde kann die Vorlage eines Gutachtens vom Amtsarzt bzw Facharzt mit verkehrsmedizinischer Qualifikation/eines Sachverständigengutachtens oder ein Gutachten einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung anordnen, wenn Anlass zu der Annahme besteht, dass ein Führerscheininhaber oder -bewerber zum Führen eines Kraftfahrzeuges nicht oder nur bedingt geeignet ist. Sollten Sie zur Vorlage eines Gutachtens einer MPU aufgefordert werden, teilt Ihnen die Führerscheinstelle die Anschriften der in Nordrhein- Westfalen zugelassenen Untersuchungsstellen mit.

Kontakt

Name der Behörde:
Bürgerdienste
Fahrerlaubnisangelegenheiten (Besondere Fälle)
Visitenkarte:
Telefon:

0231/50-13332

Fax:

0231/50-26428

Email:

fuehrerscheinstelle@stadtdo.de

Dienstleister:

Internet:

"Bürgerdienste
Fahrerlaubnisangelegenheiten (Besondere Fälle)"

Öffnungszeiten:

Nur nach Terminvereinbarung:

Mo:
13:00 - 16:00
Di:
13:00 - 16:00
Mi:
-
Do:
13:00 - 18:00
Fr:
-

Anfahrt:

Adresse:

Südwall 2-4
44137 Dortmund

Amtlicher Stadtplan

Google Maps

Netzplan mit Linieninfos

Fahrplanauskunft (VRR)

Radroutenplaner NRW

City-Parkleitsystem

Diesen Service erhalten Sie

persönlich

schriftlich

Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlage §§ 3 und 4 StVG, §§ 11 - 14 Fahrerlaubnisverordnung
Statistikbild zur Erfassung der anonymisierten Aufrufzahlen

Footer area

Complementary Content
${loading}