Dortmund überrascht. Dich.
Banner
Picture:Roland Gorecki

PA_ProductCatalogViewer

Actions

Eigentumsförderung des Landes Nordrhein-Westfalen

Eigentumsförderung des Landes Nordrhein-Westfalen

Eigentumsförderung des Landes Nordrhein-Westfalen

Förderung von Neubau oder Kauf von selbst genutztem Wohneigentum durch zinsgünstige Darlehen

Das Land NRW stellt Finanzierungshilfen in Form von Darlehen zur Förderung von Eigentumsmaßnahmen bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen zur Verfügung. Die Finanzierungshilfen sind im Einzelnen in den Wohnraumförderungsbestimmungen (WFB) geregelt. Die Darlehenshöhe ist von der Größe des Haushalts abhängig, der im Förderobjekt einziehen wird. Das Grunddarlehen beträgt 128.000 Euro zuzüglich eines Familienbonus (je Kind oder Person mit Schwerbehinderung) in Höhe von 17.500 Euro. Darüber hinaus kann das Grunddarlehen um 10.000 Euro erhöht werden, wenn das Objekt barrierefrei im Sinne der Wohnraumförderungsbestimmungen ist. Bewilligungsbehörde und Ansprechpartner ist das Team Wohnraumförderung im Amt für Wohnen.

Kontakt

Name der Behörde:
Amt für Wohnen
Wohnraumförderung
Visitenkarte:
Telefon:

0231/50-23958

Fax:

0231/50-23948

Email:

amtfuerwohnen@stadtdo.de

Dienstleister:

Internet:

"Amt für Wohnen
Wohnraumförderung"

Öffnungszeiten:

Während der nachfolgenden Öffnungszeiten steht das Team Wohnraumförderung für eine persönliche oder telefonische Beratung zur Verfügung. Es wird um eine vorherige telefonische Terminvereinbarung gebeten. Individuelle Gesprächstermine außerhalb der Öffnungszeiten sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Mo:
7:30 - 12:00   13:00 - 15:00
Di:
7:30 - 12:00
Mi:
-
Do:
7:30 - 12:00   13:00 - 17:00
Fr:
7:30 - 12:00

Anfahrt:

Adresse:

Südwall 2-4
44122 Dortmund

Amtlicher Stadtplan

Google Maps

Netzplan mit Linieninfos

Fahrplanauskunft (VRR)

Radroutenplaner NRW

City-Parkleitsystem

Diesen Service erhalten Sie

persönlich

schriftlich

Online Services und Formulare

Kurz erklärt: Eigentumsförderung der NRW.BANK
Die NRW.BANK erklärt Ihnen die Voraussetzungen zur Eigentumsförderung der NRW.BANK in einem kurzen Video. Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeitenden des Teams Wohnraumförderung gerne zur Verfügung.
Chancenprüfer zur Prüfung der Förderberechtigung
Ob Sie förderberechtigt sind, können Sie durch den Chancenprüfer ermitteln.

Gebühren

Die Höhe der Verwaltungsgebühr für die Erteilung einer Förderzusage beträgt 1 % des gewährten Förderdarlehens, mindestens jedoch 600,00 Euro.

Voraussetzungen

Das Bauvorhaben bzw. Förderobjekt muss in Dortmund liegen. Die Gesamtfinanzierung des Vorhabens muss gesichert und auf Dauer tragbar sein. Förderberechtigt sind Haushalte:
  • mit mindestens einer volljährigen Person und einem Kind oder
  • mit mindestens einer oder einem schwerbehinderten Haushaltsangehörigen
Voraussetzung ist, dass das Einkommen des Haushaltes die Einkommensgrenzen der §§ 13 bis 15 des Gesetz zur Förderung und Nutzung von Wohnraum für das Land Nordrhein-Westfalen (WFNG NRW) nicht übersteigt. Auf der Homepage der NRW.BANK besteht auch die Möglichkeit, mit Hilfe des Förderberaters die Förderfähigkeit des Bauvorhabens zu überprüfen und die Höhe der zu beantragenden Baudarlehen zu ermitteln. Bitte beachten Sie, dass der Förderberater lediglich eine erste Einschätzung über die Förderberechtigung geben kann. Eine Prüfung der Fördervoraussetzungen erfolgt durch das Team Wohnraumförderung des Amtes für Wohnen.

Unterlagen

Ausführliche Informationen und erforderliche Antragsunterlagen können der Internetseite der NRW.BANK entnommen werden.

Rechtsgrundlagen

Die Förderung erfolgt auf Grundlage der Wohnraumförderungsbestimmungen (WFB) und dem Gesetz zur Förderung und Nutzung von Wohnraum für das Land Nordrhein-Westfalen (WFNG NRW) in der jeweils aktuellen Fassung

9 häufig gestellte Fragen

Wer wird gefördert?
Was wird gefördert?
Wie hoch ist das Förderdarlehen?
Wie sind die Darlehenskonditionen?
Wie werden die Darlehen ausgezahlt?
Gibt es einen Zuschuss?
Ist Eigenkapital erforderlich?
Werden die Förderdarlehen im Grundbuch abgesichert?
Sind Sondertilgungen möglich?
Statistikbild zur Erfassung der anonymisierten Aufrufzahlen

Footer area

Complementary Content
${loading}