Dortmund überrascht. Dich.

Serviceportal

Banner
Picture:Roland Gorecki

PA_ProductCatalogViewer

Actions

Fischerprüfung

Fischerprüfung

Fischerprüfung

Abnahme der Fischerprüfung

Wer die Fischerei ausüben möchte, muss eine Prüfung ablegen Sie können sich für die Fischerprüfung bei der unteren Fischereibehörde Dortmund anmelden, wenn Sie Ihren Wohnsitz in Dortmund haben. Wenn Sie außerhalb Dortmunds wohnen, benötigen Sie eine Ausnahmegenehmigung der für Sie zuständigen unteren Fischereibehörde. Jugendliche müssen mindestens 13 Jahre alt sein und den Antrag vom Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen. Aufgrund der Vielzahl von zu bearbeitenden Anträgen ist die telefonische Erreichbarkeit der Mitarbeiter*innen der Jagd- und Fischereibehörde eingeschränkt. Sie erreichen uns montags bis freitags in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr. Bitte sehen Sie von Rückfragen zum Bearbeitungsstand ab, da dies zu einer Verzögerung der Antragsbearbeitung führen würde. Anträge auf Zulassung zur Prüfung sind spätestens vier Wochen vor dem Prüfungstermin einzureichen (Termine der Prüfungen werden in der Tagespresse und bei Dortmunder Fischereivereinen bekannt gegeben). Vorbereitungslehrgänge zur Fischerprüfung werden von mehreren Fischereivereinen durchgeführt.

Kontakt

Name der Behörde:
Umweltamt
Untere Jagd- und Fischereibehörde
Umweltamt
Visitenkarte:
Telefon:

Ausstellen und Verlängern von Jagd- und Fischereischeinen 50-24134 oder 50-26037

Fax:

0231 50-26442

Email:

umweltamt@dortmund.de

Dienstleister:

Internet:

"Umweltamt
Untere Jagd- und Fischereibehörde"

Öffnungszeiten:

Die Untere Jagd- und Fischereibehörde ist Montag nachmittags und Freitag geschlossen.

Mo:
-
Di:
-
Mi:
-
Do:
-
Fr:
8:30 -

Nur nach Terminvereinbarung:

Mo:
8:30 - 12:00   13:00 - 15:00
Di:
8:30 - 12:00   13:00 - 15:00
Mi:
8:30 - 12:00
Do:
8:30 - 12:00   13:00 - 17:00
Fr:
-

Anfahrt:

Adresse:

Brückstraße 45
44135 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan

Google Maps

Fahrplanauskunft (VRR)

Radroutenplaner NRW

City-Parkleitsystem

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

S1/S21, S2, S5, DB46, DB48, DB49, DB51, DB52, DB62, SB47 (Haltestelle Hauptbahnhof), U41, U45, U47, U49, 404 (Haltestelle Kampstraße)

Diesen Service erhalten Sie

persönlich

schriftlich

Online Services und Formulare

Anmeldung zur Fischereiprüfung
Das Ablegen der Fischereiprüfung wird nur zu bestimmten Terminen angeboten. Wir bieten Ihnen die online Anmeldung zu den jeweiligen Terminen an.

Gebühren

Prüfungsgebühr: 50,- EURO

Voraussetzungen

Vollendung des dreizehnten Lebensjahres.

Unterlagen

ausgefüllter Antrag (bei Jugendlichen Unterschrift des Erziehungsberechtigten) (siehe obenstehendes PDF) ggf. Ausnahmegenehmigung der zuständigen unteren Fischereibehörde (bei Antragstellern mit erstem Wohnsitz außerhalb Dortmunds)

Fristen

Anträge auf Zulassung zur Prüfung sind spätestens vier Wochen vor dem Prüfungstermin einzureichen.

Rechtsgrundlagen

Verordnung über die Fischerprüfung vom 26.11.97 in Verbindung mit § 31 des Landesfischereigesetzes Nordrhein-Westfalen vom 22.06.94, sowie die Allgemeine Verwaltungsgebührenordnung vom 03.07.01 in der z.Z. gültigen Fassung.
Statistikbild zur Erfassung der anonymisierten Aufrufzahlen

Footer area

Complementary Content
${loading}