Dortmund überrascht. Dich.
Banner

virtuelles Rathaus

Picture:GPM Foto

PA_ProductCatalogViewer

Actions

Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen

Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen

Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen

Planung und Förderung von Angeboten für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern bis zum schulpflichtigen Alter in Tageseinrichtungen für Kinder in Dortmund. Beratung der Träger. Berechnung der Elternbeiträge für die Betreuung inTageseinrichtungen für Kinder und in der Offenen Ganztagsschule (OGS). Ermäßigung / Übernahme des Elternbeitrages für Kindertageseinrichtungen.

Kontakt

Name der Behörde:
Jugendamt
Abteilung für Kindertageseinrichtungen, Betreuungsbüro
Ein starkes Angebot für Kinder und Eltern in Dortmund In Dortmund steht ein enges, wohnortnahes Netz von Tageseinrichtungen für Kinder (TEK) zur Verfügung. Aktuell gibt es 178 Einrichtungen bei freien Trägern (Kirchengemeinden, Elterninitiativen, AWO usw.) und 109 Einrichtungen beim städtischen Eigenbetrieb FABIDO. Der Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz, der allen Kindern ab dem dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt einen Platz in einer entsprechenden Tageseinrichtung zusichert, ist in Dortmund weitgehend erfüllt. Nahezu 16.000 Kindergartenplätze stehen zur Verfügung. Zukünftig werden die Ganztagsangebote und die Betreuungsangebote für die unter dreijährigen Kinder bedarfsorientiert ausgebaut. Dabei werden kurzfristig sowohl zusätzliche Plätze in Kindertageseinrichtungen als auch in der Kindertagespflege geschaffen. Ziel ist es, dass Eltern die Anforderungen von Familie und Beruf besser miteinander verbinden können. Hierfür gibt die Stadt Dortmund im Jahr 2006 und in den folgenden Jahren über 101 Millionen Euro aus. Betreuung von Schulkindern Betreuungsangebote für Schulkinder werden weiterhin im Rahmen der Offenen Ganztagsschule durch das Familien-Projekt geschaffen. Hortplätze werden parallel zur Entwicklung der Ganztagsbetreuungsplätze an Schulen zu anderen Betreuungsformen umgewandelt.
Visitenkarte:
Telefon:

0231-50-0

Fax:

0231 50-24749

Email:

jugendamt@dortmund.de

Dienstleister:

Internet:

"Jugendamt
Abteilung für Kindertageseinrichtungen, Betreuungsbüro"

Öffnungszeiten:

Dienstagnachmittag 13:00 - 15:30 Uhr (nach Terminabsprache) Donnerstagnachmittag 13:00 - 17:00 Uhr (nach Terminabsprache) mittwochs, freitags geschlossen

Mo:
8:00 - 12:00
Di:
8:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
8:00 - 12:00
Fr:
-

Anfahrt:

Adresse:

Ostwall 64
44135 Dortmund

Amtlicher Stadtplan

Google Maps

Fahrplanauskunft (VRR)

Radroutenplaner NRW

City-Parkleitsystem

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U41, U42, U45, U46, U47, U49, S4 (Haltestelle Stadthaus)
Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen Planung und Förderung von Angeboten für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern bis zum schulpflichtigen Alter in Tageseinrichtungen für Kinder in Dortmund. Beratung der Träger. Berechnung der Elternbeiträge für die Betreuung inTageseinrichtungen für Kinder und in der Offenen Ganztagsschule (OGS). Ermäßigung / Übernahme des Elternbeitrages für Kindertageseinrichtungen. Planung und Förderung von Angeboten für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern bis zum schulpflichtigen Alter in Tageseinrichtungen für Kinder in Dortmund. Beratung der Träger. Berechnung der Elternbeiträge für die Betreuung inTageseinrichtungen für Kinder und in der Offenen Ganztagsschule (OGS). Ermäßigung / Übernahme des Elternbeitrages für Kindertageseinrichtungen.

Diesen Service erhalten Sie

persönlich

schriftlich

Formulare/ Geschäftsvorfälle

Ermäßigung des Elternbeitrages (Antrag)
Sie möchten einen Antrag auf Ermäßigung des Elternbeitrages einreichen? Dann benötigen Sie diesen Vordruck.
Elternbeitrag Informationsblatt
Elternbeitrag Informationsblatt
Elternbeitrag Tabelle
Elternbeitrag Tabelle
Einkommenserklärung der Eltern
Einkommenserklärung der Eltern

Flyer

Elternbeitrag (ab 01.08.2018)
Elternbeitrag (ab 01.08.2018)

Gebühren

Verwaltungsgebühren werden nicht erhoben.

Unterlagen

Für die Berechnung der Elternbeiträge sind aktuelle Einkommensnachweise vorzulegen.

Rechtsgrundlagen

Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII) Gesetz zur frühen Bildung und Förderung von Kindern - Kinderbildungsgesetz (KiBiz) Betriebskostenverordnung (BKVO) Satzung über die Erhebung von Elternbeiträge im Rahmen der Offenen Ganztagsschule im Primarbereich der Stadt Dortmund
Statistikbild zur Erfassung der anonymisierten Aufrufzahlen

Footer area

Complementary Content
${loading}