Picture: Roland Gorecki

Web Content Viewer

Actions

Hinweis

 

Ab sofort: Ihre neue Anlaufstelle für unsere Services - www.dortmund.de

 

Die Serviceinformationen auf dieser Seite können veraltet sein. Ab sofort finden Sie alle Services gebündelt auf dortmund.de.

 

PA_ProductCatalogViewer

Actions

Antrag auf Kanaldatenauskunft

Antrag auf Kanaldatenauskunft

Antrag auf Kanaldatenauskunft

Informationen und Auflagen zur Anschlussmöglichkeit an den öffentlichen Kanal (benötigen Sie ausschließlich einen Auszug aus dem Kanalkataster mit der Lage der öffentlichen Kanäle, bitte an das Katasteramt wenden)

Eine Dienstleistung für Bürger und Unternehmen, die einen Anschluss an den öffentlichen Kanal erstellen wollen. Im Antragsformular werden alle technischen Daten vom Antragsteller abgefragt, die hierfür erforderlich sind. Vereinfacht ausgedrückt ist dies der erste und zugleich unverzichtbarer Schritt dafür, dass ein Grundstück an das öffentliche Entwässerungsnetz angeschlossen werden kann. Die Kanaldatenauskunft beinhaltet u.a. Informationen zum optimalen Anschlusspunkt an das öffentliche Entwässerungsnetz, Einleitbeschränkungen sowie ggf. weitere Auflagen zum richtigen Umgang mit Niederschlagswasser. Mit der Kanaldatenauskunft erhält der Bürger zusätzlich einen Auszug aus der Starkregengefahrenkarte für das entsprechende Grundstück. Dafür benötigen wir einige Informationen über das aktuelle Bauvorhaben. Der Antrag kann entweder direkt über das Serviceportal digital oder per Post eingereicht werden. Bitte denken Sie bei der Einreichung per Post unbedingt an den notwendigen Lageplan. Für jede Wirtschaftseinheit (z.B. Doppelhaushälfte, Reihenhaus, etc.) ist ein gesonderter Antrag auf Erteilung einer Kanaldatenauskunft zu stellen. In privaten Erschließungsgebieten kann es vorkommen, dass der Erschließungsträger die Kanaldatenauskunft erteilt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie uns bitte an. Für den Anschluss an die öffentliche Kanalisation ist nach Erhalt der Kanaldatenauskunft ein gesonderter Entwässerungsantrag bei der Stadtentwässerung einzureichen.

Kontakt

Name der Behörde:
Stadtentwässerung Dortmund
Grundstücksentwässerung - Kanaldatenauskunft/Kanalhausanschluss
Visitenkarte:
Telefon:

0231/50-24001 (Frau Freimann) 0231/50-29046 (Herr Arduc)

Fax:

0231/50-10665

Email:

kanaldatenauskunft@stadtdo.de

Dienstleister:

Internet:

"Stadtentwässerung Dortmund
Grundstücksentwässerung - Kanaldatenauskunft/Kanalhausanschluss"

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00   13:00 - 15:30
Di:
08:00 - 12:00   13:00 - 15:30
Mi:
08:00 - 12:00   13:00 - 15:30
Do:
08:00 - 12:00   13:00 - 17:00
Fr:
08:00 - 12:00

Anfahrt:

Adresse:

Sunderweg 86
44147 Dortmund

Amtlicher Stadtplan

Google Maps

Fahrplanauskunft (VRR)

Radroutenplaner NRW

City-Parkleitsystem

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der Stadtbahnlinie U47 Haltestelle Dortmund Hafen und mit den Buslinien 460 und 475 Haltestelle Kesselstraße.

Diesen Service erhalten Sie

persönlich

schriftlich

digital

Online Services und Formulare

Kanaldatenauskunft
Antrag auf Erteilung einer Kanaldatenauskunft
Geo Shop (Berechtigung erforderlich)
Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren sowie Behörden steht die Online-Einsichtnahme ins Kanalinformationssystem zur Verfügung.
Antrag Kanaldatenauskunft
Antrag Kanaldatenauskunft

Informationsblätter

Alles klar mit der Abwasserleitung
Alles klar mit der Abwasserleitung
Zustands- und Funktionsprüfung Dortmund
Flyer Eigenbetrieb Stadtenwässerung Dortmund

Gebühren

Für die Bearbeitung der Kanaldatenauskunft fallen gemäß der Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Dortmund Gebühren in Höhe von aktuell 92,50 Euro je Antrag an.

Voraussetzungen

Antragstellung

Unterlagen

Antragsformular Lageplan

Fristen

Die Kanaldatenauskunft hat eine Gültigkeit von 1 Jahr.

Rechtsgrundlagen

Satzung über die Entwässerung der Grundstücke in der Stadt Dortmund Verwaltungsgebührenordnung
Statistikbild zur Erfassung der anonymisierten Aufrufzahlen

Footer area

Complementary Content
${loading}