Dortmund überrascht. Dich.
Banner

virtuelles Rathaus

Picture:GPM Foto

PA_ProductCatalogViewer

Actions

Hilfen für junge Menschen innerhalb ihrer Familien

Hilfen für junge Menschen innerhalb ihrer Familien

Hilfen für junge Menschen innerhalb ihrer Familien

Ambulante Hilfen innerhalb der Familien

Das Jugendamt unterstützt Familien und junge Menschen durch ambulante Hilfen in ihren Familien. Diese Hilfen sind von ihrem Umfang und ihrer Ausgestaltung immer auf den Einzelfall zugeschnitten. Die Sozialpädagogische Familienhilfe richtet sich in erster Linie an Familien mit jüngeren Kindern. Neben pädagogischen Fragestellungen stehen die Strukturierung des Alltags und die Versorgung der Kinder im Mittelpunkt. Die Erziehungsbeistandschaft richtet sich an Familien mit älteren Kinder und Jugendlichen. Erzieherische Fragen und Schulproblematiken bestimmen hier den wesentlichen Teil der Arbeit. Kindern die von einer wesentlichen seelischen Behinderung bedroht sind oder unter einer solchen Behinderung leiden, leistet das Jugendamt ambulante therapeutische Hilfen.

Kontakt

Name der Behörde:
Jugendamt
Abteilung für Beistandschaften und Unterhaltsvorschuss
Visitenkarte:
Telefon:

0231-50-0

Email:

jugendamt@dortmund.de

Dienstleister:

Internet:

"Jugendamt
Abteilung für Beistandschaften und Unterhaltsvorschuss"

Öffnungszeiten:

  • mittwochs geschlossen
  • Termine auch nach Vereinbarung

Mo:
8:00 - 10:00
Di:
8:00 - 10:00
Mi:
-
Do:
8:00 - 10:00
Fr:
8:00 - 10:00

Anfahrt:

Adresse:

Ostwall 64
44135 Dortmund

Amtlicher Stadtplan

Google Maps

Fahrplanauskunft (VRR)

Radroutenplaner NRW

City-Parkleitsystem

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U41, U42, U45, U46, U47, U49, S4 (Haltestelle Stadthaus)
Hilfen für junge Menschen innerhalb ihrer Familien Das Jugendamt unterstützt Familien und junge Menschen durch ambulante Hilfen in ihren Familien. Diese Hilfen sind von ihrem Umfang und ihrer Ausgestaltung immer auf den Einzelfall zugeschnitten. Die Sozialpädagogische Familienhilfe richtet sich in erster Linie an Familien mit jüngeren Kindern. Neben pädagogischen Fragestellungen stehen die Strukturierung des Alltags und die Versorgung der Kinder im Mittelpunkt. Die Erziehungsbeistandschaft richtet sich an Familien mit älteren Kinder und Jugendlichen. Erzieherische Fragen und Schulproblematiken bestimmen hier den wesentlichen Teil der Arbeit. Kindern die von einer wesentlichen seelischen Behinderung bedroht sind oder unter einer solchen Behinderung leiden, leistet das Jugendamt ambulante therapeutische Hilfen. Ambulante Hilfen innerhalb der Familien Ambulante Hilfen innerhalb der Familien

Diesen Service erhalten Sie

persönlich

schriftlich

Gebühren

Die ambulanten Hilfen sind gebührenfrei

Rechtsgrundlagen

§§ 20, 30, 31, 35a, 36 SGB VIII
Statistikbild zur Erfassung der anonymisierten Aufrufzahlen

Footer area

Complementary Content
${loading}