Dortmund überrascht. Dich.

Serviceportal

Banner
Picture:Roland Gorecki

PA_ProductCatalogViewer

Actions

Bewerbungsformular für den städtischen Kunstankauf 2021

Bewerbungsformular für den städtischen Kunstankauf 2021

Bewerbungsformular für den städtischen Kunstankauf 2021

Die Stadt Dortmund setzt sich seit über 60 Jahren mit dem traditionellen Kunstankauf für die Förderung Dortmunder Künstler*innen ein. Bewerben Sie sich jetzt bis zum 20. Oktober 2021!

Jedes Jahr wächst der städtische Kunstbestand um neue, aktuelle Arbeiten professioneller, heimischer Künstler*innen: Die Stadt Dortmund erwirbt seit über 60 Jahren ausgewählte Werke, die im Frühjahr in einer Ausstellung präsentiert werden. Die Ankaufskommission, bestehend aus Mitgliedern des politischen Ausschusses für Kultur, Sport und Freizeit sowie Fachvertreter*innen aus den Bereichen Kunstwissenschaft und Kunsthandel, tagt in diesem Jahr am 09. November 2021. Um als professionelle*r Künstler*in am städtischen Kunstankauf teilnehmen zu können, führen Sie bitte folgende Schritte aus:
  1. Online-Formlar auf dieser Seite öffnen
  2. Online-Formular ausfüllen (mindestens die mit einem markierten Pflichtfelder)
  3. Ihre eingescannte Unterschrift als jpg-Datei hochladen
  4. Ihre ausführliche Biografie als pdf-Datei hochladen
  5. Auf "Einreichen" klicken
  6. Der Vorgang ist hiermit abgeschlossen. Wir erhalten Ihre Bewerbung im Anschluss automatisch per E-Mail. Gleichzeitig wird vom System eine Sendebestätigung generiert und steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
Achtung: Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung ausschließlich digital (über den Button "Einreichen") zu! Eine Zustellung per Post ist nicht erforderlich. Nach Prüfung Ihrer Unterlagen im Blick auf die geltenden Teilnahmekriterien, erhalten Sie im nächsten Schritt eine Zu- oder Absage für die Teilnahme am diesjährigen Kunstankauf. Nur rechtzeitig und vollständig ausgefüllte Bewerbungsformulare inkl. angehängter Unterschrift und aktueller Biografie können bei der Prüfung berücksichtigt werden! Das Kulturbüro Dortmund wünscht viel Erfolg!

Kontakt

Name der Behörde:
Stadtamt 41 - Stadt Dortmund - Kulturbüro (Kulturbetriebe)
Stadt Dortmund - Kulturbüro
Visitenkarte:
Telefon:

0231 - 50 25 698

Fax:

0231 - 50-22497

Email:

kunstankauf@stadtdo.de

Dienstleister:

Internet:

"Stadtamt 41 - Stadt Dortmund - Kulturbüro (Kulturbetriebe)
Stadt Dortmund - Kulturbüro"

Öffnungszeiten:

Persönliche Beratungstermine werden auf Anfrage vergeben.

Anfahrt:

Adresse:

Kampstraße 6
44137 Dortmund

Amtlicher Stadtplan

Google Maps

Fahrplanauskunft (VRR)

Radroutenplaner NRW

City-Parkleitsystem

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

mit Stadtbahnlinien-Haltestellen Reinoldikirche oder Kampstraße und mit der S-Bahn-Haltestelle Hauptbahnhof

Diesen Service erhalten Sie

digital

Voraussetzungen

  1. Der Hauptwohnsitz (Meldeadresse) befindet sich in Dortmund. Künstler*innen aus umliegenden Städten bzw. ausschließlich mit Ateliersitz in Dortmund können beim Ankauf leider nicht berücksichtigt werden.
  2. Abgeschlossenes Studium an einer staatlichen Kunstakademie, Fachhochschule oder Abschluss einer vergleichbaren Ausbildung mit dem Schwerpunkt: Bildende/Freie Kunst, Grafik, Malerei, Bildhauerei/Plastik, Keramik/Glas, Metall, Buchkunst, Druck/Druckgrafik, Medienkunst, Textilkunst, Kunstpädagogik, Design, Architektur
  3. Oder Nachweis von Abschlüssen wie Akademiebrief oder Meisterschüler mit mehrjähriger, kontinuierlicher Ausstellungspraxis an renommierten Orten.
  4. In Einzelfällen kann eine langjährige Ausstellungspraxis in professionellen Museen oder Galerien (keine Hobbytätigkeit/ keine Ausstellungen in Arztpraxen o.ä.) die unter Punkt 2 genannten Abschlüsse ersetzen.
  5. Künstler*innen, deren Werke im Rahmen des Kunstankaufs 2020 angekauft wurden, sind vom diesjährigen Kunstankauf leider ausgeschlossen.
Die Werke: (Es dürfen maximal zwei Werke eingereicht werden)
  • dürfen nicht älter als drei Jahre alt sein
  • sind gerahmt (gilt nicht für Leinwände, Skulpturen o.ä.), oder die zur Präsentation nötige technische Hardware (Beamer, Display o.ä.) wird mitgebracht
  • sind mit einer Aufhängung (bei Wandarbeiten) versehen, die dem Gewicht der Werke angemessen ist
  • sind auf der Rückseite wie folgt zu beschriften: Titel, Entstehungsjahr, Technik, Name

Unterlagen

  • eingescannte Unterschrift als jpg-Datei
  • aktuelle, ausführliche Biografie als pdf-Datei

Fristen

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. Oktober 2021! Zu spät eingereichte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.
Statistikbild zur Erfassung der anonymisierten Aufrufzahlen

Footer area

Complementary Content
${loading}